Irene Huwyler en politique

IRENE HUWYLER GWERDER

in den Nationalrat

Ich bin gewillt, die Interessen der Mitte und des Kantons Schwyz in Bern zu vertreten. Wie bereits jetzt als Kantonsrätin, werde ich auch als Nationalrätin Lösungen anstreben, die breit abgestützt und einen Mehrwert für unsere Gesellschaft sind. Im Vordergrund steht das Wohl von uns allen. Mit vollem Tatendrang will ich mich als Nationalrätin einsetzen - zum Wohl für den Kanton Schwyz.

Ich danke für deine und eure Stimmen am 22. Oktober 2023.

Notre histoire commence dans une petite boutique avec une petite équipe. Avec rien d'autre que de la passion et un rêve, notre marque est née.

Nous avons commencé à fabriquer les produits que nous voulions voir dans le monde et nous l'avons fait avec une approche sans compromis de la durabilité.

Vorstösse

Folgende Vorstösse habe ich bisher im Schwyzer Kantonsrat eingebracht:

Kleine Anfrage KA 12/23: Ausverkauf unseres Trinkwassers möglich?

Motion M /23: Wahl- und Abstimmungsbeteiligung erhöhen mit frankiertem Rückantwortcouvert

Motion M 3/21: Förderung von überregionalen Arbeitsplatzgebieten

Interpellation I 19/22: Hausärzte stärken – Notfalldienst sichern

Motion M 9/22: Aufbau einer kinder- und jugendpsychiatrischen Tagesklinik im Kanton Schwyz

Postulat P 3/22: Prävention von sexueller Gewalt an Kindern im Kanton Schwyz

Interpellation I 2/22: Kinder und Jugendliche unter Druck: starke Zunahme von psychischen Problemen auch im Kanton Schwyz

Postulat M 16/19: Existenzsichernde Beiträge des Kantons Schwyz an die öffentlichen Mittelschulen mit privater Trägerschaft (private Mittelschulen)

Motion M 11/20: Wartgeld für freipraktizierende Hebammen im Kanton Schwyz

Postulat P 4/20: Reduktion oder Streichung der Schulgelder an kantonalen Mittelschulen

Interpellation I 1/20: Stellenmeldepflicht - Sind über 50-jährige länger arbeitslos?

Interpellation I 6/23: ÖV-Förderung mit Schwyzer KlimaTicket

Motion M 4/23: Sprachliche Gleichstellung in amtlichen Veröffentlichungen

Kleine Anfrage KA 22/22: Können leerstehende Gewerbeflächen oder Industriehallen als Flüchtlingsunterkunft genutzt werden?

Motion M 18/22: Rechtsgrundlagen für E-Government und digitaler Transformation schaffen

Motion M 17/22: Fachkräftesicherung am Arbeitsplatz

Postulat P 16/22: Häusliche Gewalt ist nicht Privatsache – öffentlicher Handlungsbedarf gegeben!

Postulat P 15/22: Erschaffung einer bezahlten Behördenstelle zusätzlich zur Gleichstellungskommission

Kleine Anfrage KA 19/22: Rekordwelle von Flüchtlingen

Kleine Anfrage KA 37/20: Funktioniert das Contact Tracing wirklich?